Besuch von der Parteispitze

Der stellvertretende Landesvorsitzende Hans-Martin Grötsch war bei uns Freien Wählern des Kreisverbands Schweinfurt im Sportheim in Bergrheinfeld zu Gast. Herr Grötsch berichtete aktuell von den Landtagsaktivitäten und den neuen Herausforderungen für die Freien Wähler als Regierungspartei.


Auf dem Bild (von links): Oliver Brust (Bgm. Geldersheim), Edwin Husslein (1. Vorsitzender FW Kreisverband SW), Hans-Martin Grötsch (stellvertretender Landesvorsitzender FW Bayern), Bettina Bärmann (Bgm. Niederwerrn), Norbert Eusemann (Schatzmeister FW Kreisverband SW), Friederike Weippert (Vorstandsmitglied FW Kreisverband SW), Norbert Dotzel (Vorstandsmitglied FW Kreisverband SW), Ewald Öftring (Fraktionssprecher der FW im Kreistag), Peter Neubert  (Kreistagsmitglied FW und ehem. Bgm. Bergrheinfeld).

Weiter informierte er als zuständiger Vize-Landesvorsitzender über künftige interne Strukturen und angedachte Änderungen, was zu fruchtbaren Diskussionen mit dem Führungszirkel der FW aus dem Landkreis Schweinfurt führte. Natürlich gab es auch viele Punkte den Landkreis Schweinfurt betreffend zu besprechen, was in den gut vier Stunden seines Besuches auch ausgiebig gemacht wurde.

Kreisvorsitzender Edwin Husslein zeigte sich erfreut über die willkommene Unterstützung aus der Parteispitze und bedankte sich für den Besuch und die zugesagte Unterstützung.